Privacy Policy

Eine deutsche Version unserer Datenschutzbedingungen finden Sie unter der Englischen (hier).

Introduction

The following information is intended to give you an overview of the processing of your personal data on our website www.theblockbrain.io (hereinafter referred to as “website“). We also want to inform you about your rights under the data protection laws. The processing of your personal data by us is always in accordance with the General Data Protection Regulation (hereinafter referred to as “GDPR“) and all applicable country-specific data protection regulations.

Table of contents

  1. Responsibility
  2. Data Protection Officer
  3. Use of third party services
  4. Provision of the Website
  5. Cookies
  6. Contact options
  7. Newsletter
  8. Social Networks
  9. Your rights
  10. Up-to dateness and change of the data protection notice

1. Responsibility

Responisble in the sense of the GDPR is:

Blockbrain GmbH
Marienstraße 37
70178 Stuttgart

E-mail: info@theblockbrain.io

2. Data Protection Officer

You can reach our data protection officer as follows:

Niklas Hanitsch
secjur GmbH
Steinhöft 9
20459 Hamburg

Phone: +49 40 228 599 520

E-mail: dsb@secjur.com

You can contact our data protection officer directly at any time with all questions and suggestions regarding data protection and the exercise of your rights.

3. Use of third party services

We use third-party services for certain functions and services on our website. The specific services can be found in the corresponding chapters.

In some cases, we use service providers that are based in a third country, i.e. outside the EU. We only transfer data to a third country in which there is an appropriate level of data protection or suitable guarantees within the meaning of Art. 44-49 GDPR. You have the right to request a copy of the appropriate safeguards we have put in place. For this purpose, please send us an e-mail to the e-mail address mentioned in this privacy policy.

4. Provision of the Website

4.1 General information

When you visit our website, data is automatically processed that your browser transmits to our server. This general data and information is stored in the server’s log files (in so-called “server log files”). The following can be collected:

As a hosting provider we use WP Engine, based in London, whose servers are located in Germany for our purposes.

4.2 Purpose of the processing

When using this general data and information, we do not draw any conclusions about your person. The purposes pursued by us include in particular:

  • the guarantee of a smooth connection set-up of the website,
  • the clarification of acts of abuse or fraud,
  • problem analysis in the network, and
  • the evaluation of system security and stability.

4.3 Legal basis

The legal basis for data processing is our legitimate interest within the meaning of Art. 6 (1) (f) GDPR. We have an overriding legitimate interest in being able to offer our service in a technically flawless manner.

4.4 Storage period

The log files are stored for security reasons (e.g. for the clarification of abuse or fraud) for a maximum of 7 days and then deleted. Data whose further retention is required for evidentiary purposes will be retained until the matter has been finally clarified.

4.5 Recipients of personal data

We use the following service providers:

ProviderAddressThird countrySuitable guaranteeMore information
WP EngineIrongate House, 22-30 Duke’s Place London, EC3A 7LP United KingdomUKadequacy decisionPrivacy Policy

5. Cookies

5.1 General information

We use cookies on our website. These are text files that your browser automatically creates and that are stored on your terminal device when you visit our site. In the cookie, information is stored that arises in connection with the specific end device used.

5.2 Technically necessary cookies

We use technically necessary cookies. These are cookies that are technically necessary to provide all the functions of our website.

5.2.1 Purpose of the processing

We use technically necessary cookies for the following purposes:

  • Provide services,
  • to enable the use of our website functions,
  • as well as to offer different languages.

5.2.2 Legal basis

The legal basis for data processing is our legitimate interest within the meaning of Art. 6 (1) (f) GDPR . We have an overriding legitimate interest in being able to offer our service in a technically flawless manner.

5.2.3 Storage period

We delete your personal data as soon as they are no longer required to achieve the purpose for which they were collected. Technically necessary cookies are only stored for the respective session. When you leave our website and close your browser, the cookies are deleted.

5.2.4 Overview of technically necessary cookies

NameProviderPurposePeriod of validityType
CookieConsentCookiebotStores the user’s cookie consent status for the current domain1 yearhttp Cookie

5.2.5 Recipients of personal data

We use the following service providers:

ProviderAddressThird countrySuitable guaranteeMore information
Cookiebot by usercentricsUsercentrics A/S
Havnegade 39
1058 Copenhagen, Denmark
USAStandard Contractual ClausesPrivacy Policy

5.3 Analysis and marketing cookies

We also use analysis and marketing cookies. These are cookies that are not technically necessary. We use them to understand your behaviour on our website and to improve our offer.

5.3.1 Purpose of the processing

We use technically necessary cookies for the following purposes:      

  • Reach measurement and tracking,
  • Evaluation of visitor behaviour,
  • Optimisation of our offer,
  • and targeted advertising.

5.3.2 Legal basis

The legal basis for the data processing is your consent according to Art. 6 (1) (a) GDPR. The cookies are only set after you have given your consent via our Cookie banner.

5.3.3  Storage period

We delete your personal data as soon as it is no longer required to achieve the purpose for which it was collected. The storage period of the personal data depends on the providers used.

5.3.4 Overview of analysis and marketing cookies

We use the following analytics and marketing cookies:  

NameProviderPurposePeriod of validityType
_gaGoogleRegisters a unique ID that is used to create statistical data about how the visitor uses the website.2 yearshttp
_ga_#GoogleUsed by Google Analytics to collect data about the number of times a user visits the website, as well as the data of the first and last visit.2 yearshttp

5.3.5 Recipients of personal data

We use the following service providers:

ProviderAddressThird countrySuitable guaranteeMore Information
Google AnalyticsGoogle Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland  USAStandard Contractual ClausesGoogle analytics

5.4 Other functional services

We use the following third-party tools to provide certain features on our website:

ProviderAddressPurpose of the processingLegal basisStorage period
Google Tag ManagerGoogle Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, IrlandAnalysis of our online offerArt. 6 (1) (a) GDPRWe delete your personal data as soon as they are no longer required to fulfill the purpose for which they were collected.
Google
Optimize
 Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, IrlandTesting tool to optimize the websiteArt. 6 (1) (a) GDPRWe delete your personal data as soon as they are no longer required to fulfill the purpose for which they were collected.

6. Contact options

6.1 General information

Through our website you have the opportunity to contact us by e-mail.

In the course of contacting you and answering your inquiry, we process the following personal data from you:

  • E-mail address
  • Other personal data that you provide to us when contacting us.

6.2 Purpose of the processing

We process your data to respond to your enquiry and other matters arising from it.

6.3 Legal basis

If your request is based on pre-contractual measures or an existing contract with us, the legal basis is the fulfillment of the contract and the implementation of pre-contractual measures according to Art. 6 (1) (b) GDPR .

If your request is made independently of contractual or pre-contractual measures, our overriding legitimate interests pursuant to Art. 6 (1) (f) GDPR  constitute the legal basis. The overriding legitimate interest corresponds to the above-mentioned purposes.

6.4 Storage period

We delete your personal data as soon as they are no longer required to achieve the purpose for which they were collected. In the context of contact inquiries, this is generally the case when the circumstances indicate that the specific matter has been conclusively processed.

7. Newsletter

7.1 General information

We offer you the opportunity to receive information about our services. With our newsletter, we inform customers and business partners about our offers at regular intervals.

We process the following personal data within the scope of the newsletter dispatch:

  • E-mail address

7.1.1 Newsletter subscription

If you register for the newsletter via our website, we will send a confirmation email in the double opt-in procedure to the email address you entered for the first time for the newsletter dispatch. This confirmation email is used to check whether you, as the owner of the email address, have authorized the receipt of the newsletter. In the process, the registration for the newsletter is logged.

7.1.2 Newsletter dispatch to existing customers

If you have provided us with your e-mail address when purchasing goods or services, we reserve the right to regularly send you offers for similar goods or services, such as those already purchased, from our range by e-mail, provided you have not objected to the sending. In accordance with § 7 (3) UWG, we do not need to obtain your separate consent for this. You can subsequently object to the sending at any time, which we will also point out to you with each sending.

7.1.3 Newsletter tracking

Our newsletters contain so-called tracking pixels. This is a miniature graphic that is embedded in emails. This allows us to track, for example, whether and when an email was opened by you and which links in the email were called up by you. This enables us to statistically evaluate the success or failure of online marketing campaigns. The personal data collected by the tracking pixel is stored and analyzed by us in order to optimize the newsletter dispatch and to better adapt the content of future newsletters to your interests.

7.2 Purpose of the processing

We process your personal data for the following purposes:

  • Newsletter dispatch: implementation of marketing measures.
  • Double opt-in procedure: Fulfillment of our legal obligations to provide proof.
  • Newsletter tracking: display of personalized advertising, market research, performance measurement.

7.3 Legal basis

The legal basis for the processing of your personal data in the context of the:

  • Newsletter subscription is your consent according to Art. 6 (1) (a) GDPR ,
  • Newsletter dispatch to existing customers is our overriding legitimate interest Art. 6 (1) (f) GDPR ,
  • as well as newsletter tracking is your consent according to Art. 6 (1) (a) GDPR .

7.4 Storage period

We delete your personal data as soon as they are no longer required to achieve the purpose for which they were collected. In the context of the newsletter dispatch, this is generally the case when you revoke your consent or you object to the processing.

There is therefore a corresponding opt-out link in every newsletter. In addition, you can also unsubscribe from the newsletter at any time on our website or inform us of this in another way. We automatically interpret an unsubscription from the receipt of the newsletter as a revocation or objection.

7.5 Recipients of personal data

We use the following service providers:

ProviderAddressMore information
MailerliteGround Floor, 71 Lower Baggot Street, Dublin 2, D02 P593, IrelandPrivacy Policy mailerlite.com/gdpr-compliance  

8. Social Networks

8.1 General information

We maintain presences in social networks in order to be able to communicate with you and inform you about our services.         

We would like to point out that your data may be processed outside the European Union or the European Economic Area. In particular, there is a risk here that supervisory authorities may have access to your personal data. In addition, your data subject rights may be more difficult to enforce.     

Through the use of social media, the following user data is usually processed: Inventory data (e.g., first and last name, address, age, gender), content data (e.g., texts, photographs, videos), usage data (e.g., visits to websites, interests), metadata (e.g., device information, IP address).

This user data is often processed in social networks for advertising purposes or to analyze user behavior by the providers, without us being able to influence this. In addition, the providers often create usage profiles, on the basis of which user-based advertising can subsequently be placed inside and outside the social network. For this purpose, cookies are often used or the usage behavior is directly assigned to your own member profile of the social networks (if you are logged in here).‚ÄĮIn addition, we use the user data to communicate with you via the social medium and to provide you with information.

Since we do not have access to the databases of the respective providers, we would like to point out that it is best to assert your rights directly with the respective provider. However, if you require assistance, please feel free to contact us. Further information on the processing of your data in social networks and the possibility of exercising your right of objection or revocation (opt-out) are listed below.

8.2 Purpose of the processing

The purpose of the processing is the maintenance of presences in social media.

8.3 Legal basis

The legal basis for the processing of personal data is our overriding legitimate interest pursuant to Art. 6 (1) (f) GDPR . The overriding legitimate interest corresponds to the above-mentioned purposes.

8.4 Recipients of personal data

We maintain presences in the following social media:

Social NetworkProviderThird countrySuitable guaranteeMore information
LinkedInLinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, IrlandUSAStandard Contractual ClausesPrivacy Policy Opt-out possibility Joint Controller Addendum
TwitterTwitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, IrlandUSAStandard Contractual ClausesPrivacy Policy
Discord Inc.De Haro Street #200 San Francisco, CA 94107, USAUSAStandard Contractual ClausesPrivacy Policy

9. Your rights

9.1 Right to confirmation

You have the right to request confirmation from us as to whether personal data relating to you is being processed.

9.2 Information (Art. 15 GDPR)

You have the right to receive information from us at any time and free of charge about the personal data stored about you as well as a copy of this data in accordance with the statutory provisions.

9.3 Rectification  (Art. 16 GDPR) 

You have the right to request the rectification of inaccurate personal data concerning you. You also have the right to request that incomplete personal data be completed, taking into account the purposes of the processing.

9.4 Erasure (Art. 17 GDPR)

You have the right to demand that we erasure the personal data concerning you without delay if one of the reasons provided for by law applies and insofar as the processing or storage is not necessary.

9.5 Restriction of processing (Art. 18 GDPR) 

You have the right to demand that we restrict processing if one of the legal requirements is met.

9.6 Data portability (Art. 20 GDPR)

You have the right to receive the personal data concerning you that you have provided to us in a structured, common and machine-readable format. Furthermore, you have the right to transfer this data to another controller without hindrance from us, to whom the personal data has been provided, provided that the processing is based on consent pursuant to Art. 6 (1) (a) GDPR or Art. 9 (2) (a) GDPR or on a contract pursuant to Art. 6 (1) (b) GDPR and the processing is carried out with the aid of automated procedures, unless the processing is necessary for the performance of a task carried out in the public interest or in the exercise of official authority vested in us.

In addition, when exercising your right to data portability pursuant to Article 20 (1) GDPR, you have the right to have the personal data transferred directly from one controller to another controller, insofar as this is technically feasible and provided that this does not adversely affect the rights and freedoms of other individuals.

9.7 Objection (Art. 21 GDPR)

You have the right to object at any time, on grounds relating to your particular situation, to the processing of personal data concerning you which is carried out on the basis of data processing in the public interest pursuant to Article 6 (1) (e) GDPR or on the basis of our legitimate interest pursuant to Article 6 (1) (f) GDPR.

If you object, we will no longer process your personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing is for the establishment, exercise or defence of legal claims.

In individual cases, we process personal data in order to carry out direct advertising. You may object to the processing of personal data for the purpose of such advertising at any time. If you object to the processing for direct marketing purposes, we will no longer process the personal data for these purposes.

9.8 Revocation of consent under data protection law

You have the right to revoke your consent to the processing of personal data at any time with effect for the future.

9.9 Complaint to a supervisory authority

You have the right to complain about our processing of personal data to a supervisory authority responsible for data protection.

10. Up-to-dateness and changes of the data protection notice

This data protection notice is currently valid and has the following status: December 2022.

If we continue to develop our website and our offers or if legal or official requirements change, it may be necessary to amend this data protection notice. You can access the current data protection information at any time here.

Datenschutzhinweise Website

Einleitung

Mit den nachfolgenden Informationen wollen wir Ihnen einen √úberblick √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website https://www.theblockbrain.io/ (nachfolgend “Website” genannt) geben. Wir wollen Sie ebenfalls √ľber Ihre Rechte aus den Datenschutzgesetzen informieren. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend”DSGVO” genannt)sowie allen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Verantwortlichkeit
  2. Datenschutzbeauftragter
  3. Einsatz von Drittdiensten
  4. Bereitstellung der Website
  5. Cookies
  6. Kontaktmöglichkeiten
  7. Newsletter
  8. Soziale Netzwerke
  9. Ihre Rechte
  10. Aktualit√§t und √Ąnderungen der Datenschutzhinweise

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist:

Blockbrain GmbH
Marienstraße 37
70178 Stuttgart

E-Mail: info@theblockbrain.io

2. Datenschutzbeauftragter

Unsere Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Niklas Hanitsch
secjur GmbH
Steinhöft 9
20459 Hamburg

Telefon: +49 40 228 599 520

E-Mail: dsb@secjur.com

Sie k√∂nnen sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz sowie zur Aus√ľbung Ihrer Rechte direkt an unsere Datenschutzbeauftragten wenden.

3 Einsatz von Drittdiensten

F√ľr bestimmte Funktionen und Services auf unserer Website setzen wir Dienste von Drittanbietern ein. Die konkreten Dienste k√∂nnen jeweils den entsprechenden Kapiteln entnommen werden.

Teilweise setzen wir Dienstleister ein, die ihren Sitz in einem Drittland haben, also au√üerhalb der EU. Wir √ľbermitteln Daten nur in ein Drittland, in denen ein angemessenes Datenschutzniveau bzw. geeignete Garantien i. S. d. Art. 44-49 DSGVO vorliegen. Sie haben das Recht eine Kopie der von uns getroffenen geeigneten Garantien anzufordern. Schreiben Sie uns dazu gerne eine E-Mail an die in diesen Datenschutzhinweisen genannte E-Mail-Adresse.

4 Bereitstellung der Website

4.1 Allgemeine Informationen

Bei Besuch unserer Website werden automatisch Daten verarbeitet, die Ihr Browser an unseren Server √ľbermittelt. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert (in sog. ‚ÄěServer-Logfiles‚Äú). Erfasst werden k√∂nnen die

  • ¬∑        Browsertyp und Browserversion

Als Hosting Anbieter setzen wir WP Engine mit Sitz in London ein, deren Server f√ľr unsere Zwecke in Deutschland ans√§ssig sind.

4.2 Zweck der Verarbeitung

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person. Zu den von uns verfolgten Zwecken geh√∂rt insbesondere:

  • die Gew√§hrleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • die Aufkl√§rung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen,
  • Problemanalysen im Netzwerk, sowie
  • die Auswertung der Systemsicherheit und ‚ÄĎstabilit√§t.

4.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein √ľberwiegendes berechtigtes Interesse daran, unser Angebot technisch einwandfrei anbieten zu k√∂nnen.

4.4 Speicherdauer

Die Logfiles werden aus Sicherheitsgr√ľnden (z.B. zur Aufkl√§rung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) f√ľr die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gel√∂scht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, werden bis zur endg√ľltigen Kl√§rung der Angelegenheit aufbewahrt.

4.5 Empfänger personenbezogener Daten

Wir setzen folgende Dienstleister ein:

AnbieterAnschriftDrittlandGeeignete GarantienWeitere Informationen
WP EngineIrongate House, 22-30 Duke’s Place London, EC3A 7LP United KingdomUKAngemessenheitsbeschlussDatenschutzhinweise

5 Cookies

5.1 Allgemeine Informationen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Dabei handelt es sich um Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.

5.2 Technisch notwendige Cookies

Wir setzen technisch notwendige Cookies ein. Dabei handelt es sich um Cookies, die technisch erforderlich sind, um alle Funktionen unserer Website zur Verf√ľgung zu stellen.

5.2.1 Zweck der Verarbeitung

Wir setzen technisch notwendige Cookies f√ľr folgende Zwecke ein, um:

  • Dienstleistungen anzubieten,
  • die Nutzung unserer Webseitenfunktionen zu erm√∂glichen,
  • sowie um verschiedene Sprachen anzubieten.

5.2.2 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein √ľberwiegendes berechtigtes Interesse daran, unser Angebot technisch einwandfrei anbieten zu k√∂nnen.

5.2.3 Speicherdauer

Wir l√∂schen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Technisch notwendige Cookies werden nur f√ľr jeweilige Session gespeichert. Wenn Sie unsere Website verlassen und Ihren Browser schlie√üen, werden die Cookies gel√∂scht.

5.2.4 √úbersicht technisch notwendiger Cookies

NameProviderZweckG√ľltigkeitsdauerTyp
CookieConsentCookiebotSpeichert den Cookie-Zustimmungsstatus des Benutzers f√ľr die aktuelle Dom√§ne1 Jahrhttp Cookie

5.2.5 Empfänger personenbezogener Daten

Wir setzen folgende Dienstleister ein:

AnbieterAnschriftDrittlandGeeignete GarantieWeitere Informationen
Cookiebot by usercentricsUsercentrics A/S
Havnegade 39
1058 Kopenhagen, Dänemark
USAStandarddatenschutz-klauselnPrivacy Policy

5.3 Analyse- und Marketing-Cookies

Wir setzen dar√ľber hinaus auch Analyse- und Marketing-Cookies ein. Dabei handelt es sich um Cookies, die technisch nicht erforderlich sind. Wir setzen diese ein, um Ihr Verhalten auf unserer Website zu verstehen und unser Angebot zu verbessern.

5.3.1 Zweck der Verarbeitung

Wir setzen technisch notwendige Cookies f√ľr folgende Zwecke ein:   

  • Reichweitenmessung und Tracking,
  • Auswertung von Besucherverhalten,
  • Optimierung unseres Angebots,
  • sowie zielgerichtete Werbung.

5.3.2 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Cookies werden erst gesetzt, nachdem Sie Ihre Einwilligung √ľber unseren Cookie Banner erteil haben.

5.3.3 Speicherdauer

Wir l√∂schen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Speicherdauer der personenbezogenen Daten richtet sich nach den eingesetzten Anbietern.

5.3.4 √úbersicht Analyse- und Marketing Cookies

Wir setzen die folgenden Analyse- und Marketing Cookies ein:  

NameProviderZweckG√ľltigkeitsdauerTyp
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dar√ľber zu erstellen, wie der Besucher die Website nutzt.2 Jahrehttp
_ga_#GoogleWird von Google Analytics verwendet, um Daten √ľber die Anzahl der Besuche eines Nutzers auf der Website sowie die Daten des ersten und des letzten Besuchs zu erfassen.2 Jahrehttp

5.3.5       Empf√§nger personenbezogener Daten

Wir setzen folgende Dienstleister ein:

AnbieterAnschriftDrittlandGeeignete GarantieWeitere Informationen
Google AnalyticsGoogle Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland  USAStandarddatenschutz-klauselnDatenschutz – Google Analytics-Hilfe  

5.4 Weitere funktionale Dienste

Wir setzen folgende Tools von Drittanbietern ein, um bestimmte Funktionen auf unserer Website anbieten zu können:

AnbieterAnschriftZweck der VerarbeitungRechtsgrundlageSpeicherdauer
Google Tag ManagerGoogle Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, IrlandAnalyse unseres Online-AngebotsArt. 6 Abs. 1 lit. a DSGVOWir l√∂schen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind.
Google
Optimize
 Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, IrlandTesting-Tool zum Optimieren der WebsiteArt. 6 Abs. 1 lit. a DSGVOWir l√∂schen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

6 Kontaktm√∂glichkeiten

6.1 Allgemeine Informationen

Über unsere Website haben Sie die Möglichkeit per E-Mail mit uns Kontakt aufzunehmen.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • E-Mail-Adresse
  • Weitere personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme mitteilen.

6.2 Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage sowie andere daraus resultierende Sachverhalte.

6.3 Rechtsgrundlage

Wenn Ihre Anfrage im Zusammenhang mit vorvertraglichen Ma√ünahmen oder mit einem bestehenden Vertrag mit uns beruht, ist die Rechtsgrundlage die Vertragserf√ľllung und Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO.

Wenn Ihre Anfrage unabh√§ngig von vertraglichen oder vorvertraglichen Ma√ünahmen erfolgt, stellen unsere √ľberwiegenden berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage dar. Das √ľberwiegende berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

6.4 Speicherdauer

Wir l√∂schen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Rahmen von Kontaktanfragen ist dies grunds√§tzlich dann der Fall, wenn sich aus den Umst√§nden ergibt, dass der konkrete Sachverhalt abschlie√üend bearbeitet ist.

7 Newsletter

7.1 Allgemeine Informationen

Wir bieten Ihnen die M√∂glichkeit, den Newsletter unseres Unternehmens zu erhalten. Mit unserem Newsletter informieren wir Kunden und Gesch√§ftspartner in regelm√§√üigen Abst√§nden √ľber unsere Angebote.

Im Rahmen des Newsletterversands verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  • E-Mail-Adresse

7.1.1 Newsletteranmeldung

Wenn Sie sich √ľber unsere Website f√ľr den Newsletter anmelden, senden wir an die von Ihnen erstmalig f√ľr den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse eine Best√§tigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren. Diese Best√§tigungsmail dient der √úberpr√ľfung, ob Sie als Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters autorisiert haben. Dabei wird die Anmeldung zum Newsletter protokolliert.

7.1.2 Newsletterversand an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen zur Verf√ľgung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelm√§√üig Angebote zu √§hnlichen Waren oder Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Hierf√ľr m√ľssen wir gem. ¬ß 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen.

7.1.3 Newsletter-Tracking

Unsere Newsletter enthalten sog. Z√§hlpixel. Dabei handelt es sich um eine Miniaturgrafik, die in E-Mails eingebettet wird. So k√∂nnen wir z. B. nachvollziehen, ob und wann eine E-Mail von Ihnen ge√∂ffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von Ihnen aufgerufen wurden. Dadurch sind wir in der Lage, Erfolg oder Misserfolg von Online-Marketing-Kampagnen statistisch auszuwerten. Die durch die Z√§hlpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zuk√ľnftiger Newsletter noch besser Ihren Interessen anzupassen.

7.2 Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten f√ľr folgende Zwecke:

  • Newsletterversand: Durchf√ľhrung von Marketingma√ünahmen.
  • Double-Opt-In-Verfahren: Erf√ľllung unserer gesetzlichen Nachweispflichten.
  • Newsletter-Tracking: Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung, Erfolgsmessung.

7.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des:

  • Newsletter-Abonnements ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO,
  • Newsletter-Versands an Bestandskunden ist unser √ľberwiegendes berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO,
  • sowie Newsletter-Trackings ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

7.4 Speicherdauer

Wir l√∂schen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Rahmen des Newslettersversand ist dies grunds√§tzlich dann der Fall, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Sie der Verarbeitung widersprechen.

In jedem Newsletter befindet sich daher ein entsprechender Opt-Out-Link. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch auf unserer Internetseite vom Newsletterversand abzumelden oder uns dies auf andere Weise mitzuteilen. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten wir automatisch als Widerruf oder Widerspruch.

7.5 Empfänger personenbezogener Daten

Wir setzen folgende Dienstleister ein:

AnbieterAnschriftWeitere Informationen
MailerliteGround Floor, 71 Lower Baggot Street, Dublin 2, D02 P593, IrelandPrivacy Policy mailerlite.com/gdpr-compliance  

8 Soziale Netzwerke

8.1 Allgemeine Informationen

Wir unterhalten Pr√§senzen in sozialen Netzwerken, um mit Ihnen kommunizieren und √ľber unsere Leistungen informieren zu k√∂nnen.      
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten m√∂glicherweise au√üerhalb der Europ√§ischen Union bzw. des Europ√§ischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden. Hier besteht insbesondere das Risiko, dass Aufsichtsbeh√∂rden Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten nehmen k√∂nnen. Zudem k√∂nnen Ihre Betroffenenrechte schwieriger durchsetzbar sein.          

Durch die Nutzung der sozialen Medien werden in der Regel folgende Nutzerdaten verarbeitet: Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse, Alter, Geschlecht), Inhaltsdaten (z. B. Texte, Lichtbilder, Videos), Nutzungsdaten (z B. Besuch von Webseiten, Interessen), Metadaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adresse).

Diese Nutzerdaten werden in sozialen Netzwerken h√§ufig zu Werbezwecken oder zur Analyse des Nutzerverhaltens durch die Anbieter verarbeitet, ohne dass wir dies beeinflussen k√∂nnen. Zudem legen die Anbieter h√§ufig Nutzungsprofile an, auf deren Basis anschlie√üend innerhalb und au√üerhalb des sozialen Netzwerks nutzerbasierte Werbung geschaltet werden kann. Hierf√ľr werden h√§ufig Cookies eingesetzt oder das Nutzungsverhalten direkt Ihrem eigenen Mitgliedprofil der sozialen Netzwerke zugeordnet (sofern Sie hier eingeloggt sind).‚ÄĮDaneben verwenden wir die Nutzerdaten, um mit Ihnen √ľber das soziale Medium zu kommunizieren und, um Ihnen Informationen bereit zu stellen.

Da wir keinen Zugriff auf die Datenbest√§nde der jeweiligen Anbieter haben, weisen wir darauf hin, dass Sie Ihre Rechte am besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter gelten machen. Sofern Sie allerdings Hilfe ben√∂tigen, k√∂nnen Sie sich gerne an uns wenden. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten in sozialen Netzwerken und die M√∂glichkeit von Ihrem Widerspruchs- bzw. Widerrufsrecht (Opt-Out) Gebrauch zu machen, haben wir nachfolgend aufgef√ľhrt.‚ÄĮ

8.2 Zweck der Verarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung ist die Unterhaltung von Präsenzen in sozialen Medien.

8.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung personenbezogener Daten ist unser √ľberwiegendes berechtigtes Interesse gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das √ľberwiegende berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

8.4 Empf√§nger personenbezogener Daten

Wir unterhalten Präsenzen in folgenden sozialen Medien:

Soziales NetzwerkAnbieterDrittlandGeeignete GarantieWeitere Informationen
LinkedInLinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, IrlandUSAStandarddatenschutz- klauselnDatenschutzhinweise Opt-out und Werbeeinstellungen Vertrag zur gemeinsamen Verantwortlichkeit
TwitterTwitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, IrlandUSAStandarddatenschutz- klauselnDatenschutzhinweise Widerspruchseinstellungen
Discord Inc.De Haro Street #200 San Francisco, CA 94107, USAUSAStandarddatenschutz- klauselnPrivacy Policy

9 Ihre Rechte

9.1 Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von uns eine Best√§tigung dar√ľber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

9.2 Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft √ľber die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Ma√ügabe der gesetzlichen Bestimmungen zu erhalten.

9.3 Berichtigung (Art. 16 DSGVO) 

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Ber√ľcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger personenbezogener Daten zu verlangen.

9.4 Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass personenbezogenen Daten, die sie betreffen, unverz√ľglich gel√∂scht werden, wenn einer der gesetzlich vorgesehenen Gr√ľnde zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung nicht erforderlich ist.

9.5 Einschr√§nkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) 

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

9.6 Daten√ľbertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu √ľbermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht f√ľr die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im √∂ffentlichen Interesse liegt oder in Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns √ľbertragen wurde.

Zudem haben Sie bei der Aus√ľbung Ihres Rechts auf Daten√ľbertragbarkeit gem. Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintr√§chtigt werden.

9.7 Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund einer Datenverarbeitung im √∂ffentlichen Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem.  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Dies gilt auch f√ľr ein auf diese Bestimmungen gest√ľtztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO. 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende berechtigte Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.

9.8 Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widerrufen.

9.9 Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde

Sie haben das Recht, sich bei einer f√ľr Datenschutz zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber unsere Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

10 Aktualit√§t und √Ąnderungen der Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise sind aktuell g√ľltig und hat den folgenden Stand: November 2022.

Wenn wir unsere Website und unsere Angebote weiterentwickeln oder sich gesetzliche oder behördliche Vorgaben ändern, kann es notwendig sein, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können Sie jederzeit hier abrufen.